Beiträge

Eine lange Saison geht zu Ende!

Vergangenes Wochenende hieß es Abschied nehmen von der Saison 2018/19. Beide Mannschaften hatten am Doppelspieltag ein hartes Stück Arbeit vor sich, denn sie hatten nicht nur starke Gegner vor der Nase, sondern hieß es doch vor allem im Endspurt noch die selbst gesteckten Ziele zu erreichen.

Am Samstag waren der BLZ Mittelhessen II und IV zu Gast in unserer heimischen Halle in der Heusinger Straße. Für die erste Mannschaft ging es darum Punkte zu sammeln um den Klassenerhalt zu schaffen. Durch die 2:6 Niederlage wurde dies allerdings nicht einfacher, der direkte Konkurrent TSV Korbach gewann am Samstag und verdrängte unser Team auf den vorletzten Platz.

Etwas einfacher war die Ausgangslage für die Zweite. Es musste aus den letzten drei Punktspielen nur ein läppischer Punkt her. Den ersten Matchball konnten wir gegen die BSG Lahn-Dill III am 10.03. schon nicht verwerten. Mit dem BLZ, der mit einer starken, sehr jungen Mannschaft angetreten ist, hatten wir es mit dem direkten Konkurrenten um den zweiten Aufstiegsplatz zu tun. Nach sechs Partien war die Entscheidung gefallen. Nach zwischenzeitlichen 2:2 Gleichstand, konnten wir das erste und zweite Herreneinzel gewinnen und hatten ein Unentschieden und den letzten notwendigen Punkt für den Aufstieg sicher. Am Ende hieß es 4:4. Sonntag ging es gegen den Tabellenführer BSG Racketteers Gießen, wo es eine schnelle und deutliche 2:6 Niederlage gab. Spannender verlief es für den VfL Marburg I, versuchte man sich doch mit aller Kraft an den letzten Strohhalm zu klammern. Die Begegnung war insgesamt ausgeglichen, doch leider hatten wir am Ende das Glück nicht auf unserer Seite. Zwei äußerst knappe Dreisatzniederlagen, mit langen Entscheidungssätzen besiegelten die 3:5 Niederlage und beendeten leider das Abenteuer Verbandsliga nach nur einer Saison. Nun heißt es für uns Wunden zu lecken, Verletzungen auszukurieren und sich auf die neue Saison vorzubereiten, in der sich beide Mannschaften in der Bezirksoberliga wiederfinden werden. Dazu ist noch eine dritte Mannschaft im Aufbau. Es gibt also viel zu tun, packen wir es an!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen